SÄUBERN: Entfernen Sie losen Schmutz mit einem Tuch oder einer weichen Bürste, wenn nötig feuchten Sie das Tuch leicht an.

Nasse Schuhe sollten immer an der Luft trocknen, versuchen Sie nie den Vorgang mit einer künstlichen Wärmequelle zu beschleunigen.

Mit einem Rauleder-Radiergummi können Sie sehr einfach fast alle hartnäckigen Schmutzflecken und Kratzer auf Nubuk-Leder entfernen.

 

 

SÄUBERN: Reinigen Sie Bobux soft soles regelmäßig mit einem feuchten Tuch. Etwaige Bodenfette, die sich in den Sohlen festsetzen, entfernen Sie, indem Sie die Sohle anfeuchten und die Fette mit etwas Seife herauslösen. Danach ohne künstliche Wärmequellen trocknen lassen.

 

Den guten Zustand Ihrer soft soles erhalten Sie, wenn diese nur im Haus getragen und raue Oberflächen gemieden werden. Bobux-Schuhe mögen es, sauber und gepflegt gehalten zu werden.

PFLEGE: Bienenwachs ist eine sehr gute natürliche Alternative, die für fast alle Nappa-Lederfarben genutzt werden kann und zudem weit verbreitet ist. Testen Sie das Bienenwachs zunächst an einer kleinen Stelle des Schuhs und folgen Sie immer den Anweisungen des Herstellers.

 

SCHUTZ: Benutzen Sie einen wasserabweisenden Spray im Winter, welches auf Leder, Nubuk und Wildleder aufgesprüht werden kann.